• Leitbild/Konzeption der Stadtranderholung
    Ziegerhof Heilig-Kreuz-Münster

    Die Stadtranderholung Ziegerhof ist eine Ganztagesbetreuung für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. Während der jeweils zweiwöchigen Freizeit werden die rund 120 Kinder jeden Morgen gegen 8:00 Uhr von Schwäbisch Gmünd und Umgebung mit zwei Bussen zur Freizeitstätte gefahren und abends gegen 18:00 Uhr wieder nach Hause gebracht.

    Die Kinder erleben in diesen zwei Wochen eine abwechslungsreiche, interessante, erholsame und aktive Freizeit und haben eine unvergessliche Zeit. Sie lernen andere Kinder kennen, finden neue Freunde und haben Spaß in der Gemeinschaft. Spielen, Toben, Basteln und das Eintauchen in eine ganz besondere Freizeitwelt, bei der die Natur einen Schwerpunkt bildet. Zudem ist die Vermittlung christlicher Grundwerte ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil der katholischen Freizeit. Wir haben sowohl den pädagogischen, als auch den sozialen und christlichen Auftrag.

    Im angrenzenden Wald können die Kinder tolle Lager bauen und ihre Freispielzeit genießen. Zudem haben sie die Möglichkeit sportlichen Aktivitäten wie Volleyball, Fußball, Federball,… nachzugehen.
    Zwei Mal am Tag finden Gruppenstunden statt, die von den Betreuern abwechslungsreich und nach den Interessen der Kinder gestaltet werden. Es wird gebastelt, gespielt, für das Fest geübt und vieles mehr.

    „Denn, um es endlich auf einmal heraus zu sagen, der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ (Friedrich Schiller)

    Doch nicht nur die Freispielzeit und die geplanten Aktivitäten sind Teil des Tagesablaufes, sondern auch das regelmäßige Beten und Singen. Sowohl morgens, wenn die Kinder kommen, als auch abends, wenn sie gehen und vor dem Essen wird dem lieben Gott gedankt durch gemeinsame Gebete und Lieder.

    Die zwei Wochen werden immer nach einem bestimmten Thema/ Motto gestaltet. So gab es bereits Wild Wild West, 1001 Nacht, Olympia, Dschungek, Zirkus, Winter Wunderland, Märchen, Alice im Wunderland, Hüttengaudi, uvm. Dieses Jahr gibt es „Gruselspaß auf dem Ziegerhof“.

    Highlight ist dann das Ziegerhoffest. Die Familien erleben gemeinsam mit ihren Kindern ein paar erlebnisreiche Stunden. Die Kinder präsentieren ihr Können, es finden tolle Aufführungen statt und es ist für die Kinder und auch für die Mitarbeiter jedes Mal ein unvergesslicher Tag.

    Weitere Höhepunkte sind die Traumhochzeit, Besuche des Oberbürgermeisters Richard Arnold, Kooperation mit dem DRK, der Feuerwehr und der Jäger. Auch die Tanzlehrerin Vera Braun, bekannt vom Tanzstudio Vera Braun in Schwäbisch Gmünd, spielt eine große Rolle. Sie macht tolle Tänze mit den Kindern zu fetziger Musik, die dann auch beim Fest aufgeführt werden.

    Zwei Wochen Spaß, Lebensfreude, tolle Erlebnisse, soziales Miteinander – das alles bietet die Stadtranderholung der Gemeinde Heilig-Kreuz-Münster.

  • Tagesablauf

     

    • 08:20 Uhr Morgenappel im Steinkreis im Anschluss: Frühstück
    • 09:00 Uhr Teambesprechung (Kinder haben während dessen Freispiel – unter Aufsicht)
    • 09:30 Uhr Gruppenstunde (mind. 45 min.) anschließend Freispiel
    • 12:30 Uhr Mittagessen anschließend Freispiel / Mittagsruhe 
    • ab 14:30 Uhr „Kinderkaffee“ (Selbstbedienung) Teambesprechung nach Absprache
    • 15:00 Uhr Gruppenstunde (mind. 45 min.) anschließend Freispiel
    • 16:45 Uhr Aufräumen
    • 17:15 Uhr Abendessen anschl. Treffen zum Abendappel im Steinkreis
    • 18:00 Uhr Abfahrt der Busse